Google Adwords Klickrate erhöhen

Einer der größten Vorteile an Ad Words ist, dass Sie die Möglichkeit haben die Bietpreise jederzeit manuell zu ändern und das sogar für jedes Keyword einzeln. Gerade bei großen Konten kann dies jedoch sehr Zeitintensiv sein und vielleicht sogar im Endeffekt mehr kosten, also die Einsparungen beim Adwors Budget.

Optimieren Sie Ihren Adwords Bietpreis

Um den Bietpreis zu ändern gibt es viele Möglichkeiten. Sie können den Adwords Bietpreis manuell im Editor anpassen, mithilfe von Excel- und Bulkuploads, Sie können sich mit Hilfe der Gebotsoptionen  für eine automatisierte oder teilautomatisierte Strategie entscheiden oder aber auch externe Bid-Management Tools nutzen.

Die Hauptfrage sollte aber sein:

Wie ändert der geänderte maximale CPC (cost per click) den tatsächlich zu zahlenen CPC?

Und wirkt sich dieser in weiterer Folge auf die Anzeigenposition und die Kickrate aus? Die vorab zu wissen ist so gut wie unmöglich. Aus diesem Grund ist es in der Praxis nötig auf historische Daten zurückzugreifen.

Leistungsziele mit flexibler Gebotstrategie anpassen

In Adwords hat man die Möglichkeit Gebote entsprechend ihren Leistungszielen anzupassen, sowohl auf Anzeigen- und Kampagnenebene als auch auf Keywordebene. Zu finden sind die flexiblen Gebotsstrategien in der gemeinsam genutzen Bibiliothek in AdWords.

Auf Klicks maximieren

Klicks sind nicht gleich Klicks. Am Anfang einer Kampagne macht es vielleicht Sinn auf Klicks zu maximieren, um so schneller an Daten zu kommen und die Kampagne ins rollen zu bringen. Sie sollten jedoch so früh wie möglich versuchen herauszufinden, welche Klicks Conversions bringen bzw. welche Klicks ein Zielvorhaben erfüllen. Am einfachsten funktioniert dies über die Verknüfpung des Google Adwords Kontos mit dem Google Analytics Konto. Dort können Sie dann Werte wie Absprungrate, Seiten pro Sitzung, Durchschnittsdauer pro Sitzung und auch den Protzensatz neuer Sitzung erfassen. Ist Ihnen das immer noch nicht genug können Sie auch in Analytics selbst noch neue Conversions einrichten, wie zum Beispiel den Download eines PDFs oder eine Situngsdauer von mindestens zwei Minuten.

TIPP: Lieber weniger Klicks dafür die richtigen!

Optimieren auf Suchseitenposition

Diese Optimierungsfunktion ist bestimmt einer der interessantesten. Hier können Sie bestimmen, ob Ihre Anzeigen in der Top Position (oberhalb der organischen Suchergebnisse) ausgeliefert werden sollen.

So können Sie in weiterer Folge analysieren ob bestimmte Keywords vielleicht in der rechten Spalte, also nicht in der Top Position, eine bessere Conversion Rate erzielen. Das ein Keyword mehr Klicks in der rechten Spalte erzielt ist eher die Ausnahmen, bzw. fast unmöglich. Wie aber bereits erwähnt, sind Klicks nicht alles.

Sie sollten sich mit diesen Bietstrategien vertraut machen. Natürlich waren dies noch nicht alle. Im zweiten Teil werde ich noch genauer auf kompetitve Auktionspositionen, Ziel-ROAS, manuelle Gebotsanpassungen und Conversion maximierung eingehen.

Bei Fragen oder Anregungen wie immer einfach ein Kommentar hinterlassen.

MEHR VON UNSEREN LEISTUNGEN

Slidebird Webdesign & Online Marketing devider

Daniel Knoflicek ist seit 2012 Geschäftsführer von Slidebird Webstories, einer Agentur für online Marketing, Webdesign und Webentwicklung. Des Weiteren hat Daniel Knoflicek das Start Up Ernst M. gegründet, welches vegane, bio Marmelade in Österreich herstellet und vertreibt. Er ist als CTO für das Start Up tätig. Seit 2015 und der Gründung von DESK.WORKS ist Daniel Knoflicek als Brand Ambassador für Österreich zuständig.

Leave a Comment