Search

Author: Daniel Knoflicek

  -  Articles posted by Daniel Knoflicek

Für all diejenigen die jetzt gar keinen Plan haben, was Keywords sind hier ein kurzes Beispiel. Angenommen Sie geben in das Suchfeld von Google, oder wer gern aus dem Rahmen fällt, eben in Bing die Suchanfrage “Handy kaufen” ein, dann nennt man genau solche Begriffe  Keywords – eben Begriffe nach denen gesucht wird. Hinter jeder Suche steckt natürlich eine Absicht. In der Regel lässt sich diese Absicht in 4 Kategorien einteilen.

In diesem Blogbeitrag werden die besten und gängigsten Tools aufgelistet, welche auch uns als Online-Marketingagentur gut dienen. Auch nicht zu vergessen, sind noch die unterschiedlichen Arten von Keywords, welche bei der Keyword Recherche ebenso unumgänglich sind. Falls ihr Teil 1 des Keyword Recherche Beitrags noch nicht gesehen habt, findet ihr diesen hier. Verschiedene Tools für die Keyword Recherche Tools für die Keyword Recherche gibt es wie Sand am Meer. Jeder hat seine Präferenzen und die Meinungen gehen auseinander. Dabei kann es schwierig sein, das für einen selbst perfekt geeignete Tool ausfindig zu machen. Dazu hier einen Überblick über die gängigsten und beliebtesten Tools für die Keyword Recherche. Google Keyword Planner Der Klassiker unter den Keyword-Tools ist der Google Keyword Planner. Wer ein Google Ads Konto

Heutzutage weiß jedes Kind bereits, dass Werbungen uns zu manipulieren versuchen. Das muss nicht zwangsläufig etwas Schlechtes sein, wie sonst sollte uns Werbung überzeugen, ein Produkt zu kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Interessanter als die moralischen Aspekte dieses Themas zu diskutieren, ist es, einen Blick hinter die Kulissen und hinein in die Trickkiste der raffiniertesten Werbepsychologen zu werfen, um das Schaffen exzellenter Werbebotschaften besser zu verstehen. In gewisser Form ist das Marketing nämlich eine schwer zu meisternde Kunst, in welcher sich nicht jeder durchschlägt. Eine kurze Geschichte der Werbepsychologie Werbung gibt es bereits länger, als viele vielleicht denken. Das Konzept des Marketings kam jedoch erst mit Beginn der Massenproduktion auf. In früheren Zeiten wurde wenig bis gar nicht mit

Die Wahrheit ist, dass die Welt der Suchmaschinenoptimierung - im Großen und Ganzen - keine großartig unterschiedlichen Strategien für verschiedene Arten von Seiten erfordert. Aber gleichzeitig ist es ein guter Weg, Zeit zu verschwenden, wenn Sie einen unflexiblen, vorgefertigten Ansatz für jeden Teil Ihrer Website verwenden. Es ist am besten, wenn Sie Ihren Ansatz für maximale Ergebnisse laufend anpassen.Deshalb lohnt es sich, SEO für Kategorieseiten oder sogar SEO für eCommerce-Produktkategorieseiten richtig zu machen! Die Bedürfnisse der Suchenden zu verstehen und den Inhalt und die Metadaten Ihrer Seite so anzupassen, dass sie mit Ihren Zielkeywords übereinstimmen, wird aber natürlich immer noch Ihr Standardansatz sein.Warum also ist SEO für Produktkategorieseiten so wichtig? Warum sollten Sie sich um Seiten kümmern, die in der

Wir schreiben das Jahr 2021 und alles wird sich verändern. Jeder zweite Hund hat plötzlich einen Pullover an weil es sonst zu kalt ist für den Kleinen. Elon Musk reißt still und heimlich die Weltherrschaft an sich und serverseitiges Tracking wird wohl ein Muss. Browser haben es zunehmend schwerer gegen AdBlocker, Cookie Einstellungen und Software wie Ghostery anzukämpfen. Das Resultat sind unvollständige Datensätze und ein unvollständiges Tracking. Aber ist serverseitiges Tracking der heilige Gral der Datenanalyse? Finden wir es heraus. Serverseitiges Tracking als Abhilfe zur Privacy-First bewegung Der Aufschrei der Gesellschaft nach mehr Datenschutz und vor allem "privacy" ist nicht mehr zu überhören. Viele Browser, speziell Firefox blockieren heutzutage intelligentes Tracking und 30–60% der Tracking-Daten gehen durch Ad-Blocker, Fehlkonfigurationen und Intelligent Tracking

Der Business Model Canvas ist ein großartiges Werkzeug, das dir hilft, ein Geschäftsmodell auf einfache, strukturierte Weise zu verstehen. Die Verwendung dieser "Leinwand" führt zu Erkenntnissen über Kunden, die du bedienst, welche Wertversprechen über welche Kanäle angeboten werden und wie dein Unternehmen Geld verdient. du kanst den Business Model Canvas auch verwenden, um dein eigenes Geschäftsmodell oder das eines Konkurrenten zu verstehen! Der Business Model Canvas wurde von Alexander Osterwalder von Strategyzer erstellt.

SEO – EIN ABFALLPRODUKT? Eines dürfte klar sein: Wer kein großes Werbebudget zur Verfügung hat wird sich wohl oder übel auf klassische Suchmachinenoptimierung beschränken und dieser um so mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Dominik Schwarz, Chief Inbound Officer (was immer das heißt) von “HomeToGo” erklärt im Podcast mit t3n, dass SEO ein Abfallprodukt von vielen anderen Fachdisziplinen sei. Im Kontext gesehen meint er dies aber durchaus nicht negativ.

Bei der GZIP-Komprimierung werden Seiten auf einem Webserver gebündelt (gezippt), bevor die Seite an den Besucher ausgeliefert werden. Dies spart Bandbreite und erhöht somit die Ladegeschwindigkeit der Seite erheblich. Der Webbrowser des Besuchers entpackt die Seiten dann automatisch. Dieses Komprimieren und Entpacken dauert nur einen Bruchteil einer Sekunde. Heutzutage verwenden fast alle modernen Websites eine Mischung aus HTML, CSS und JavaScript. Darüber hinaus verwenden die meisten Programmierer verschiedene Entwurfsmuster und gemeinsame Elemente, was zu einer beträchtlichen Anzahl von Wiederholungen führt