Das Google Partner-Programm – Qualitätssicherung für Agentur und Kunden

Das Google Partner-Programm bietet Onlinemarketing-Agenturen die Möglichkeit, Werbemaßnahmen zertifiziert zu vermarkten sowie eine perfekte Vernetzung untereinander einzugehen. Dabei steht das Google Partner-Logo für einen hohen Qualitätsstandard und Transparenz im Bereich Google AdWords und anderen Werbeprodukten. Jede Agentur kann sich unter bestimmten Voraussetzungen für das Google Partner-Logo qualifizieren. Aber auch einzelne Personen, die in einer Agentur angestellt sind, können im Rahmen des Google Partner-Programms eine personengebundene AdWords-Zertifizierung erhalten, die auch nach dem Ausscheiden aus der Agentur bestehen bleibt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei den Anwärtern um große Agenturen oder lediglich um ein Einzelunternehmen handelt. Vielmehr legt Google Wert auf fundiertes Wissen und eine hohe Qualität bei der Kundenberatung und späteren Umsetzung von Google-Produkten. Ist eine Agentur mit dem Google Partner-Logo ausgezeichnet, darf der Kunde sicher sein, dass hier geschulte und zertifizierte Profis ans Werk gehen. Das schafft Vertrauen, sowohl zwischen Kunde und Agentur als auch zwischen den Agenturen selbst. Doch welche anspruchsvollen Voraussetzungen muss eine Agentur erfüllen, um das Google Partner-Logo zu erhalten?

Das Google Zertifizierungsprogramm – beste Standards auf dem neusten Stand

 

Grundsätzlich verlangt Google, dass mindestens ein Mitarbeiter der Agentur das Google Zertifizierungsprogramm erfolgreich durchläuft. Nach bestandener Prüfung bleibt diese AdWords-Zertifizierung personengebunden und ist somit auch für Einzelpersonen, die im Bereich Onlinemarketing tätig sind äußerst sinnvoll. Die Prüfung beinhaltet zwei Stufen: eine Grundlagenprüfung „Werbung mit Google“ sowie die Fortgeschrittenenprüfungen „Suchmaschinenmarketing“ bzw. „Display-Werbung“, aus denen der Prüfling je nach Interessengebiet wählen darf. Die Inhalte vermittelt Google sehr verständlich und übersichtlich via Online-Video und Text. Dabei lernt der Prüfling die Tools und Produkte von Google intensiv kennen und nutzen, um später beim Kunden diese als Best Practices anzuwenden. Die Teilnahme an den Prüfungen sowie die zur Verfügung gestellten Materialien sind kostenlos. Auch das Google Partner-Konto ist kostenfrei, aber für jeden Teilnehmer verpflichtend. Über dieses Konto kann der Prüfling seinen Prüfungsstatus einsehen und auch seine Prüfungen ablegen. Damit der Inhaber des AdWords-Zertifikats immer auf dem neuesten technischen Stand bleibt, muss er die Grundlagenprüfung alle zwei Jahre, die Fortgeschrittenenprüfung sogar jedes Jahr wiederholen. So garantiert Google gleichbleibend hohe Standards und die optimale Betreuung des Endkunden.

Viele Vorteile über das Google Partner-Logo hinaus

Des Weiteren erwartet Google von der Agentur einen Nachweis über die Umsetzung und Nutzung von AdWords-Grundlagen und den Best Practices für den Kunden. Dazu zieht Google die von der Agentur genutzten AdWords-Konten heran. Innerhalb von 90 Tagen muss die Agentur über diese Konten mindestens 7500 Euro für Google-Produkte ausgeben. Dafür erhält die Agentur neben dem Google Partner-Logo viele Vorteile. Durch den kostenlosen Eintrag in die Google Partnersuche kann sich die Agentur ein individuelles Profil einrichten und sich so schnell und unkompliziert von Kunden finden lassen. Die direkte Verbindung mit Google bündelt alle Aktivitäten der Agentur und vereinfacht die Verwaltung und Nutzung von Google-Konten. Zudem stellt Google neueste Forschungsergebnisse, aktuelle Produkte, Veranstaltungen sowie Schulungen für ihre zertifizierten Partner bereit. Google versorgt somit die zertifizierten Agenturen mit den besten Voraussetzungen, um ihren Kunden richtungsweisende Beratung und Umsetzung von erfolgreichen Werbemaßnahmen im Internet anzubieten.

Daniel Knoflicek ist seit 2012 Geschäftsführer von Slidebird Webstories, einer Agentur für online Marketing, Webdesign und Webentwicklung. Des Weiteren hat Daniel Knoflicek das Start Up Ernst M. gegründet, welches vegane, bio Marmelade in Österreich herstellet und vertreibt. Er ist als CTO für das Start Up tätig. Seit 2015 und der Gründung von DESK.WORKS ist Daniel Knoflicek als Brand Ambassador für Österreich zuständig.

Leave a Comment