Gratisbilder für Website und Shop

Waren es früher noch Einzelfälle, so gibt es mittlerweile duzende Anwaltskanzleien, die sich auf Urheberrechtsverletzungen  im World Wide Web spezialisiert haben. Warum auch nicht? Das Internet ist voll davon. Ein Grund mehr, gut zu recherchieren und sich nur Bild- und Videoquellen zu bedienen, für die man auch die Nutzungsrechte besitzt.

Gerade ein Webshop profitiert von hochwertigen Fotos. Dass die Produktfotos professionell gemacht wurden bzw. von den jeweiligen Firmen bereitgestellt worden sind, sollte Voraussetzung sein. Abseits davon, wird jedoch weit aus mehr an Bildmaterial benötigt. Natürlich gibt es die Möglichkeit, bei großen Portalen wie “Shutterstock” oder “iStockphoto” Lizenzen zu erwerben. Dies kann aber je nach Lizenz, zu erheblichen Kosten führen.

Anbieter für Gratisbilder im Überblick

Hier einige Portale, die eine Vielzahl an kostenlosen Bildern zur Verfügung stellen.

Aber Vorsicht! Auch wenn die Bilder, welche in diesen Portalen angeboten werden, zum Großteil frei verfügbar sind, so gibt es dennoch gewisse Spielregeln zu beachten.

Creative Commons

Creative Commons (abgekürzt CC) ist eine gemeinnützige Organisation, die 2001 gegründet wurde. Sie veröffentlicht verschiedene Standard-Lizenzverträge, mit denen ein Autor der Öffentlichkeit auf einfache Weise Nutzungsrechte an seinen Werken einräumen kann. Diese Lizenzen sind nicht auf einen einzelnen Werkstyp zugeschnitten, sondern für beliebige Werke anwendbar, die unter das Urheberrecht fallen, zum Beispiel Texte, Bilder, Musikstücke, Videoclips, usw. Auf diese Weise entstehen freie Inhalte. (Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Creative_Commons)

Unter diesem Namen wurden im Laufe der Zeit einige Lizenzen für Gratisbilder veröffentlicht, welche die erlaubte Nutzungsweise genau beschreiben. Einige CC-Lizenzen schränken die Nutzung stark ein, hingegen andere die Nutzung der Bilder weitgehend offen lassen.

Unter creativecommons.org wird jede Lizenz genau beschrieben sowie die Nutzung.

Fotos für Sparfüchse

_________________________________________

UPDATE NEUE BLOGBEITRAG VOM 27.08.2015 TOP 4 GRATS FOTODATENBANKEN

_________________________________________

Neben den großen Datenbanken, wo eine kommerzielle Lizenz auch mal mehr als 100 Euro kosten kann, gibt es zusätzlich einige kleinere Portale, die zu äußerst günstigen Preisen Bilder bzw. die Nutzungsrechte anbieten. Je nach Auflösung zahlen Sie zwischen wenigen Cent und ein paar Euro.

Am Ende möchte ich noch darauf hinweisen, egal, von welcher Plattform die Fotos bezogen werden, eine genaue Auseinandersetzung mit den Bedingungen des Anbieters schützt Sie vor Schadensersatzansprüchen. Ich hoffe, mit dieser kleinen Linksammlung einen guten Überblick gegeben zu haben. Gerne kann die Kommentar Funktion dazu genutzt werden, weitere interessante Portale zu erwähnen.

[center_heading h=”h4″]Mehr von unseren Services[/center_heading]

[column size=”1/4″]

[button align=”center” link=”slidebird.com/suchmaschinenmarketing”]SEO[/button]

[/column]

[column size=”1/4″]

[button align=”center”  link=”slidebird.com/web”]WEBDESIGN[/button]

[/column]

[column size=”1/4″]

[button align=”center”  link=”slidebird.com/suchmaschinenmarketing”]SEA[/button]

[/column]

[column size=”1/4″ last=”true”]

[button align=”center” link=”slidebird.com/beratung”]Beratung[/button]

[/column]

[spacer height="10" /]

[center_heading h=”h4″]Beratungsgespräch vereinbaren[/center_heading]

Daniel Knoflicek ist seit 2012 Geschäftsführer von Slidebird Webstories, einer Agentur für online Marketing, Webdesign und Webentwicklung. Des Weiteren hat Daniel Knoflicek das Start Up Ernst M. gegründet, welches vegane, bio Marmelade in Österreich herstellet und vertreibt. Er ist als CTO für das Start Up tätig. Seit 2015 und der Gründung von DESK.WORKS ist Daniel Knoflicek als Brand Ambassador für Österreich zuständig.

Leave a Comment