Search

UX UI Design change 2021
Das UX Design beziehungsweise UI Design verändert sich täglich, denn immer wieder entstehen neue Trends, welche für ein noch besseres Kaufverhalten der Kunden sorgen. Heute ist der schnelle Übergang auf die neuesten Trends besonders wichtig, denn nur so können Unternehmen innerhalb weniger Sekunden die Aufmerksamkeit der Besucher ihrer Webseiten erreichen.

Doch, welche zählen zu den neusten Trends, welche in 2021 besonders relevant werden? Nachfolgend erfährst Du insbesondere, auf was es in 2021 im UX/UI Design ankommt und welche Trends Du auf keinen Fall ignorieren solltest.

Realistische 3D-Elemente

Einen der neuesten Trends im UX Design stellen realistische 3D-Elemente dar, welche im Gegensatz zu den bisherigen 3D-Elementen von Webseiten noch detaillierter und größer ausfallen. Außerdem werden Deine Kunden in der Lage sein, mit den 3D-Elemente zu interagieren. Dadurch bekommen Deine Kunden nicht nur einen besseren Eindruck von Deinen Produkten und Dienstleistungen, sondern diese wirken auch professioneller und moderner. Außerdem bieten realistische 3D-Elemente Dir die Möglichkeit, Deine Produkte und Dienstleistungen auf eine attraktivere Art und Weise vorzustellen. Weiterhin führt der Trend dahin, dass 3D-Elemente immer häufiger mit VR oder AR kombiniert werden. Somit erschaffst Du Deinen Kunden eine Vorstellung von Produktvorstellung, wie diese in physischen Geschäften möglich ist. Ein der Grundvoraussetzungen für solchen realistischen 3D-Elemente stellt eine sehr gute Performance Deiner Webseite dar.

Vom perfekten zum einzigartigen Design

In den letzten Jahren lag der Fokus vieler Webseiten auf einem perfekten Design. In 2021 verändert sich dieser Trend grundlegend, denn ein einzigartiges Design wird immer wichtiger. Mit diesem stichst Du mit Deiner Webseite beziehungsweise mit Deinem Unternehmen aus der Konkurrenz heraus. Deine Kunden nehmen Dich folglich besser wahr und die Aufmerksamkeit liegt auf Deiner Webseite. Tatsächlich liegt der Trend hier bei Designs, welche “unvollständig” wirken, wie sich schon in 2020 gezeigt hat. Diese Designs wirken jedoch in ihrer Unvollständigkeit professionell. Webseiten, auf welchen solche UX Designs zum Einsatz kamen, konnten bei ihren Kunden oftmals Sympathie erzeugen und somit ihren Umsatz erhöhen. Setze in 2021 also auf gewollten Imperfektionismus!

“Dark Mode” oder Dunkelmodus

Zum einem der beliebtesten Trends zählt derzeit der “Dark Mode” beziehungsweise der Dunkelmodus, welchen mittlerweile viele große Webseiten ermöglichen. Dieser Trend wird sich auch in 2021 fortsetzen. Bei dem Dark Mode handelt es sich um ein alternatives Design zu dem ursprünglichen Design einer Webseite. Bei vielen Webseite-Besuchern löst ein solches Design ein Gefühl von Einzigartigkeit aus, da dieses besonders modern wirkt. Darüber hinaus sorgst Du mit einem Dunkelmodus auf Deiner Webseite dafür, dass die wichtigen Bereiche Deiner Webseite herausstechen. Darüber hinaus mögen viele Nutzer den Dunkelmodus, da sie mit diesem ihren Akku schonen können und zugleich die Anstrengung der Augen im Dunkeln verringern können.

UX UI Design Darkmode beispiel

Schatten, schwebende Elemente und verschiedene Hintergründe

3D-Elemente in 2021 zeichnen sich durch schwebende Elemente, verschiedene Hintergründe und Schattierungen aus, denn diese verleihen den 3D-Elementen Deiner Webseite mehr Lebendigkeit und sorgen gleichzeitig dafür, dass die 3D-Elemente noch realer wirken. Schon in diesem Jahr hat sich dieser Trend bei vielen großen Unternehmen, welche im UX/UI Design tätig sind, herausgebildet. Jedoch gilt dieser Trend nicht nur für sämtliche 3D-Elemente: Du kannst Schattierungen, schwebende Elemente und verschiedene Hintergründe auch für Grafiken, Texte, Videos, Bilder und sämtliche Arten von Content verwenden, um somit Dein UI Design zu optimieren.

3D Elemente im UX UI Design

Mischung aus Fotos und Grafiken

Ein weiterer Trend aus dem UX/UI Design, welchen Du in 2021 nicht verpassen solltest, liegt in der Kombination von Fotos und Grafiken auf Deiner Webseite. Somit überlappen sich diese Elemente und erzeugen damit ein kreatives Design, welches gleichzeitig einzigartig wirkt. Außerdem sorgst Du mit dieser Methode dafür, dass die Grafiken auf Deiner Webseite nicht mehr uninteressant wirken. Folglich nehmen mehr Besucher diese wahr und interagieren mit diesen. Kombinierst Du Grafiken und Fotos miteinander, so solltest Du stets das Image Deiner Marke im Blick behalten, denn je nachdem, wie Du diese Elemente miteinander kombinierst, kannst Du unterschiedliche Effekte bei den Besuchern Deiner Webseite erzeugen.

UX UI Design Beispiel Gaifken
Screenshot Dark Horse Agency Webseite

VUI

Bei dem VUI beziehungsweise Voice User Interface handelt es sich um einen weiteren Trend, welcher 2021 von immer mehr Unternehmen implementiert werden wird. VUI beschreibt eine vollkommen neue Methode, nach Informationen zu suchen. So kannst Du zum Beispiel von Voice Chatbots Gebrauch machen, mit welchen die Besucher Deiner Webseite über Sprachbefehle kommunizieren können. Gleiches gilt für virtuelle Assistenten, welche Deinen Besucher über Sprachbefehle weiterhelfen können. In den nächsten Jahren werden viele Unternehmen ein vollständiges Voice User Interface anlegen. Dies führt zu vielen neuen Chancen, denn dadurch werden Webseiten attraktiver und effektiver gestaltet. Gleichzeitig können dadurch viele Aufgaben wie große Bereiche des Kundenservices von Unternehmen abgegeben werden und von Softwares übernommen werden.

Voice User Inerface UI/UX Beispiel
© https://dribbble.com/dannniel

Futuristische Farbschemata

Zu den Trends im UI Design in 2021 zählen vor allem futuristische Farbschemata. Futuristische Farbschemata beschreiben vor allem helle Farben in ungewöhnlichen Strukturen und Anordnungen. Stattest Du Deine Webseite durch diese mit einem futuristischen Design aus, so erhältst Du schnell die Aufmerksamkeit Deiner Kunden, da noch nicht viele anderen Unternehmen auf futuristische Farbschemata setzen. Auch im minimalistischen Design kannst Du futuristische Farbschemata gewinnbringend einsetzen. Schrecke daher nicht vor Neonfarben oder einzigartigen Designs zurück, denn es geht vor allem darum, sich mit dem UI Design vollständig von der Konkurrenz abzugrenzen.

Webdesign Beispiel Neon UI UX
Screenshot sweetpunk.com

Neue Kommunikation

Aufgrund der großen Anzahl verschiedener Webseiten und der ebenso großen Anzahl konkurrierender Unternehmen wird der Faktor der Aufmerksamkeit immer wichtiger: Kannst Du nicht die Aufmerksamkeit Deiner Kunden erhalten, so springen diese schnell auf die Konkurrenz ab. Implementiere daher einen vollkommen neuen Trend: Nutze auf Deiner Webseite in 2021 nicht mehr die langweiligen Standard-Werbetexte, welche Du auf jeder zweiten Webseite lesen kannst. Setze stattdessen auf Werbetexte, welche nicht mehr so formal ausfallen, sondern eher einem Dialog aus dem echten Leben gleichen. So fühlen sich Deinen Kunden besser verstanden und stehen auf einer Wellenlänge mit Deinen Unternehmen. Folglich erzeugst Du mehr Sympathie bei Deinen Kunden.

Fettgedruckte Schrift

Im UX Design wurden fettgedruckte Schriften in den letzten Jahren immer beliebter und so wird sich dieser Trend auch in 2021 fortsetzen. Mit fettgedruckten Schriften auf Deiner Webseite erreichst Du besonders schnell die Aufmerksamkeit Deiner Besucher und hast die Möglichkeit, auf die wichtigsten Aspekte hinzuweisen. Des Weiteren tragen fettgedruckte Schriften zu einem modernen Design bei. Somit assoziieren Deine Kunden Deine Webseite mit einem modernen und innovativen Unternehmen. Für die Steigerung Deines Umsatzes ist dies ein entscheidender Faktor. Nicht zuletzt handelt es sich hierbei um einen Trend aus dem UX/UI Design, welchen Du besonders einfach umsetzen kannst.

Realistische Texturen und Designs

Ebenso läuft der Trend in 2021 immer mehr auf realistische Designs durch realistische Texturen zu. Diesen Trend solltest Du Dir zu Nutze machen, wenn Du Produkte über Deine Webseite verkaufst, denn Du kannst diese durch realistische Texturen besonders greifbar machen. Die Besucher Deiner Webseite haben durch realistische Texturen, welche Du besonders hochwertig darstellst, den Eindruck, dass sie Deine Produkte nahezu mit ihren Händen berühren können. Dadurch schaffst Du ein Gefühl der Verbundenheit zwischen Deinen Kunden und Deinen Produkten. Weiterhin kannst Du durch realistische Texturen genau darstellen, wie sich bestimmten Materialien anfühlen. So bekommen Deine Kunden einen besseren Eindruck von bestimmten Produkten, welche Du anbietest.

Einzigartige Produktfotos

In 2021 geht der Trend von klassischen und realistischen Produktfotos über zu einzigartigen und besonderen Produktfotos, welche besonders attraktiv auf die Kunden wirken. Dieser Trend hat sich schon im Laufe diesen Jahres abgezeichnet: Innovative Unternehmen wie Gucci haben zum Beispiel auf surreale Produktfotos gesetzt, auf welchen Elemente zu sehen sind, welche nicht der Realität entsprechen. Durch diese surrealen Darstellungen schaffst Du es leichter, die Aufmerksamkeit Deiner Kunden zu erreichen und somit auch die Verweildauer auf Deiner Webseite zu erhöhen. Im Zuge dieses neuen Trends wird daher auch die Bearbeitung von Produktfotos immer wichtiger.

UI UX Design Product Images
Screenshot Gucci Katalog 2020

Abstrakte Darstellung von Prozessen

Befindest Du Dich mit Deiner Webseite beispielsweise im Bereich der Hardware, der Server-Geräte oder der Technik im Allgemeinen, so solltest Du auf einen der neuesten Trends in 2021 setzen: Dein UX Design sollte sich durch eine Visualisierung der Funktionsweise von Prozessen in der Technologie, welche Du anbietest, auszeichnen. So stellen immer mehr Hersteller von Chips beispielsweise auf abstrakte Art und Weise den Datenfluss dar. Von dieser abstrakten Darstellung der Prozesse in der Technologie kannst Du ebenfalls Gebrauch machen. Auch hier sorgst Du mit einem einzigartigen UX Design für mehr Interesse seitens der Kunden und kannst Deine Produkte auf attraktiverer Art und Weise darstellen.

Virtuelle Realität

Die Virtuelle Realität wird im Technologie-Sektor eine der wichtigsten Rollen dieses Jahrzehnts spielen und ist somit auch für Dich in 2021 relevant, denn immer mehr Unternehmen denken über Lösungen nach, VR auf ihren Webseiten zu integrieren. Es ergeben sich hier ganz neue Chancen für Dich, Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten. Deine Kunden können nämlich auf eine Art und Weise mit diesen interagieren, wie dies noch nicht zuvor möglich war. Gerade für hochpreisige Produkte spielt VR in der Zukunft eine wichtige Rolle, da sich Kunden somit besser von diesen überzeugen können und eine leichtere Kaufentscheidung treffen können.

Asymmetrisches Design

Zu guter Letzt handelt es sich bei asymmetrischen Designs um einen der neuen Trends im UI Design. Symmetrie steht in der Welt von dem UX/UI Design vor allem für klassische und konventionelle Designs. Doch, mit asymmetrischen Designs stichst Du in 2021 aus der Masse heraus und platzierst Dich neu, denn diese wirken modern und zeitlos. Außerdem lockern diese die Struktur Deiner Webseite auf. Dadurch kannst Du Deiner Webseite mehr Charakter und Persönlichkeit verleihen. Außerdem bieten Dir asymmetrische Designs die Möglichkeit, besonders wichtigen Bereichen Deiner Webseite einen stärkeren Ausdruck zu verleihen.

Asymetrisches Design

Fazit

Setze in 2021 auf eine Kombination aus verschiedenen Elementen, welche zuvor erwähnt wurden. Welche neuen Trends sich im Bereiche des UX/UI Designs für Dich eignen, hängt stets von Deiner Webseite, Deinem Unternehmen und Deiner Zielgruppe ab. Beachte jedoch stets, dass Du neue Kunden durch einzigartige, innovative und überzeugende Designs gewinnst, welche in dieser Form noch nicht bei Deiner Konkurrenz existieren!

slidebird logo klein

The Bird is the word

Wenn ihr Hilfe benötigt oder an unseren weiteren Dienstleistungen wie Online Marketing, Design und Webentwicklung interessiert seid zögert nicht uns zu kontaktieren.

Daniel Knoflicek ist seit 2012 Geschäftsführer von Slidebird Webstories, einer Agentur für online Marketing, Webdesign und Webentwicklung. Des Weiteren hat Daniel Knoflicek das Start Up Ernst M. gegründet, welches vegane, bio Marmelade in Österreich herstellet und vertreibt. Er ist als CTO für das Start Up tätig. Seit 2015 und der Gründung von DESK.WORKS ist Daniel Knoflicek als Brand Ambassador für Österreich zuständig.

Leave a Comment

Solve : *
17 − 6 =


  • Formular ausfüllen und wir melden uns umgehend.


      Solve : *
      6 ⁄ 3 =

       

      *Die Daten werden nur für die erste Kontaktaufnahme verwendet und anschließend sofort gelöscht (keine Verwendung für Werbezwecke).

    • Wir melden uns umgehend bei Ihnen