Search

ONLINE MARKETING & WEBDESIGN BLOG

Arbeitet man im Bereich des Online-Marketing, kommt man nicht um die Plattform Google Ads herum. Dort gibt es die verschiedensten Arten von Anzeigentypen, eine beliebte und wichtige davon sind Responsive Ads. Wer ich bin und wie alles begann In Google‘s erweiterten Textanzeigen gibt man drei vorgefertigte Anzeigentitel und zwei Beschreibungen ein, welche unverändert mit den Suchergebnissen ausgespielt werden. Im Gegensatz dazu, haben Responsive Ads jedoch einen wesentlichen Vorteil. Anstatt dass nur eine mögliche Kombination an Anzeigentiteln und Beschreibungen eingegeben werden kann und darauf gehofft werden muss, dass diese Kombi gute Ergebnisse erzielt, kann man bei Responsive Ads seine Anzeigen automatisch von Google optimieren lassen. Hierbei bietet sich die Möglichkeit, 15 Anzeigentitel und 4 Beschreibungen parat zu stellen. So kann Google diese zufällig

Wie bereits erwähnt, ist eine Lehre zu beginnen kein Zuckerschlecken. Wichtig ist, dass man sich im Klaren darüber ist, ob man die Lehre auch wirklich machen möchte. Im Vorhinein ist das oft schwer zu sagen, aber das Ziel einer Lehre ist schließlich, dich für einen bestimmten Beruf auszubilden, den du bestenfalls später auch erfolgreich ausübst. Hier beschreibe ich meine Erkenntnisse nach dem Lehrbeginn und gebe ein paar hilfreiche Tipps für den Start. Was bedeutet diese Lehre für mich? Was bedeutet es eine Lehre im Online-Marketing, oder generell im IT-Bereich zu beginnen?Als ich mir noch unsicher war, ob ich die Lehre anfangen sollte, konnte ich mir nicht vorstellen, so lange vor dem Computer zu sitzen. Ich war noch nie wirklich ein Gamer und

Eine Lehre zu beginnen, ist ein großer Schritt in die berufliche Zukunft. Oftmals sind Unsicherheit und fehlende Erfahrung Faktoren, die frische Lehrlinge in die Ecke treiben. Ist die Lehre das Richtige für mich? Komme ich mit den Aufgabenstellungen klar? Kann ich mir eine berufliche Zukunft damit aufbauen? Mithilfe von diesem Blog schildere ich meine Erfahrungen als Lehrling, teile meine Erkenntnisse und gebe wichtige Tipps, die im Laufe der Ausbildung helfen können. Wer ich bin und wie alles begann Um zu meiner Person zu kommen: ich bin Laurenz, 20 Jahre alt und habe vor zirka drei Monaten eine Lehre als Medienfachmann bei Slidebird Webstories begonnen. Meine berufliche Laufbahn bisher war sehr holprig, nach meiner Matura kam ich direkt zum Bundesheer, wo ich meine

Wir schreiben das Jahr 2021 und alles wird sich verändern. Jeder zweite Hund hat plötzlich einen Pullover an weil es sonst zu kalt ist für den Kleinen. Elon Musk reißt still und heimlich die Weltherrschaft an sich und serverseitiges Tracking wird wohl ein Muss. Browser haben es zunehmend schwerer gegen AdBlocker, Cookie Einstellungen und Software wie Ghostery anzukämpfen. Das Resultat sind unvollständige Datensätze und ein unvollständiges Tracking. Aber ist serverseitiges Tracking der heilige Gral der Datenanalyse? Finden wir es heraus. Serverseitiges Tracking als Abhilfe zur Privacy-First bewegung Der Aufschrei der Gesellschaft nach mehr Datenschutz und vor allem "privacy" ist nicht mehr zu überhören. Viele Browser, speziell Firefox blockieren heutzutage intelligentes Tracking und 30–60% der Tracking-Daten gehen durch Ad-Blocker, Fehlkonfigurationen und Intelligent Tracking

Die richtigen Keywords zu finden ist der Schlüssel zum Erfolg für alle SEA-Maßnahmen. Deshalb unser Appell: Nehmen Sie die Keywordrecherche ernst! Sie ist essentiell und bildet die Grundlage für den gesamten SEA Auftritt Ihrer Kampagnen! Wir erklären Ihnen an dieser Stelle, wie Sie Schritt für Schritt lukrative Keywords erschließen und in Ihre Kampagnenstruktur einbetten!

Der Business Model Canvas ist ein großartiges Werkzeug, das dir hilft, ein Geschäftsmodell auf einfache, strukturierte Weise zu verstehen. Die Verwendung dieser "Leinwand" führt zu Erkenntnissen über Kunden, die du bedienst, welche Wertversprechen über welche Kanäle angeboten werden und wie dein Unternehmen Geld verdient. du kanst den Business Model Canvas auch verwenden, um dein eigenes Geschäftsmodell oder das eines Konkurrenten zu verstehen! Der Business Model Canvas wurde von Alexander Osterwalder von Strategyzer erstellt.

Die notwendigen von der Regierung veranlassten Geschäftsschließungen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus hinterlassen schon jetzt – rund 14 Tage nach dem Einsetzen der Maßnahmen – tiefe Wunden bei den Unternehmen. Einzelhandel und Tourismus beklagen dramatische Einbußen, aber auch Unternehmen anderer Branchen bangen während der Covid-19-Pandemie um ihr Überleben.