Search

ONLINE MARKETING & WEBDESIGN BLOG

Wir wollen auf einer OnePage oder auf einer einzelnen Seite einen speziellen Bereich ansprechen und mittels eines Links den User dort hin führen. Der einfachste Weg wäre dieser nicht sehr elegante Weg. Mit diesem recht simplen zwei Zeilen erreichen wir zwar unser Ziel jedoch springt der Browser automatisch nach unten oder eben, je nach dem welcher Bereich auf der Seite verlinkt wird. Dies kann sehr schnell zur Verwirrung führen für den User, da er das Gefühl dafür verliert wo er sich auf der Seite befindet. Speziell bei sehr langen Seiten kann dies erhebliche Nachteile auf die Usability der Seite haben

Bevor wir uns ansehen was eine gute Landingpage ausmacht. sollte vorher erstmal geklärt werden, was eine Landingpage ist und welche Arten von Landingpages es überhaupt gibt. Vereinfacht könnte man jede Landingpage in etwa so beschreiben: Eine speziell gestaltete Zielseite für weitergeleitete Besucher von Marketing Kampagnen. Die Landingpage hat das Ziel die Besucher zu Kunden zu konvertieren oder Informationen zu sammeln wie Email Adressen und verwertbare Informationen auch Konversions genannt. Kurz gesagt, hat jede Landingpage meistens nur ein Ziel, welches sich sehr unterschiedlich gestalten kann. Der Klassiker ist das Bewerben eines Produktes oder einer Dienstleistung. Die Konversion kann dann entweder der Verkauf im Online Shop sein oder das Sammeln von weiteren Informationen wie Email Adressen.

WordPress auf SSL umstellen und wie dies in der Praxis aussieht wird in diesem Beitrag in einfachen Schritten gezeigt. Erst in einem meiner letzten Beiträge Suchmaschinenoptimierung 2017 | SEO Trends & Basics habe ich den Zusammenhang zwischen SSL und Suchmaschinenoptmierung angesprochen. Aber spätestens seitdem Google verkündet hat, dass ab 2018 der Google Chrome Browser eine Warnung ausspricht bei nicht geschützten Seiten, wird es höchste Zeit den Umstieg in Angriff zu nehmen

AMP steht für “Accelerated Mobile Pages” und ist eine Open-Source-Initiative von Google welche sich zum Ziel gemacht hat, die Ladezeit von mobilen Webseiten drastisch zu minimieren. Erreicht wird dies, indem der Code der Seiten stark reduziert wird. Ich habe bereits in einem meiner letzen Beiträge – SEO Trends 2017 – das Google AMP Project angesprochen. Besonders interessant daran ist, dass bereits im Februar 2016 Google offiziell verkündet hat, dass Google AMP Seiten in den mobilen Suchergebnissen bevorzugt werden

Viele Blogger, Webseitenbetreiber oder Unternehmen sind tagtäglich mit nur einer Aufgabe beschäftigt, Traffic auf Ihren Blog oder Webseite zu bringen. Dabei wird oft ein wichtiges Ziel aus den Augen verloren und zwar den Leser, den potentiellen Neukunden oder auch nur den gelangweilten Surfer auch das zu liefern was er sucht. Warum ist das so wichtig? Wer sich schon länger im Online Marketing herumtreibt so wie ich, kennt vielleicht noch die alten Webportale wo man 2000 Webseiten Besucher für 5 Euro kaufen konnte – diese Seiten gibt es im übrigen immer noch aber selbst die unerfahrensten Webseitenbetreiber dürften mittlerweile Wissen, dass das nicht der richtige Weg ist

Ich habe in der Vergangenheit immer wieder über die Optimierung von Google Ads Kampagnen geschrieben und in den vergangen Jahren unzählige Workshops durchgeführt. Ein häufiges Problem welches ich bei den Workshops immer wieder feststelle, ist die Gestaltung der Google Ads Anzeigen. Ich möchte aus diesem Grund im folgenden Beitrag, die aus meiner Sicht 5 wichtigsten Tipp ansprechen, um mit Ads Anzeigen gute Conversions zu generieren

Ob ein Onlineshop-Besuch eines Users zum Kauf führt, ist von vielen Faktoren abhängig. Um die Conversion Rate anzukurbeln können unter anderem Facebook Ads und ein effektives Targeting behilflich sein. Bei ersterem kommt es nicht nur auf ein „catchy“ Design an, sondern vor allem auf die Auswahl der Zielgruppe. Ist diese klar definiert? Verspricht die Anzeige die Lösung für ein Problem oder die Erfüllung eines Wunsches? Ist sie auf die Bedürfnisse der Zielgruppe ausgerichtet? Ein gezieltes Re-Targeting bestimmter User über Facebook kann der Schlüssel zum Verkaufserfolg sein, wenn es denn richtig angegangen wird

  • Formular ausfüllen und wir melden uns umgehend.


    Solve : *
    7 − 1 =

     

    *Die Daten werden nur für die erste Kontaktaufnahme verwendet und anschließend sofort gelöscht (keine Verwendung für Werbezwecke).

  • Wir melden uns umgehend bei Ihnen